Die Prignitzer Eisenbahn (PEG)

Die PEG ist ein Tochterunternehmen der NETINERA Deutschland GmbH und somit Teil eines der größten privaten Verkehrsunternehmen in Deutschland. Seit 2002 hält die PEG als Gesellschafterin Anteile an der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG), die Schienenpersonennahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt und Sachsen betreibt. Seit 2012 ist die PEG als Halterin und Vermieterin der bei ihr verbliebenen Schienenfahrzeuge aktiv..
 

Unsere Historie

Die PEG wurde 1996 gegründet und übernahm zunächst Personennahverkehrsleistungen auf verschiedenen Schienenstrecken in der Prignitz. Später wurde die Geschäftstätigkeit räumlich nach Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Als weitere Geschäftstätigkeit kam der Betrieb von Eisenbahninfrastrukturen, Güterverkehr, Schienenfahrzeugwerkstätten und Busverkehr hinzu. 2002 gründete die PEG gemeinsam mit der Benex die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG). Mit Beendigung der eigenen Verkehrsverträge im Jahr 2012 konzentrierte sich die PEG  weitgehend auf das operative Geschäft ihrer Beteiligungen und die Vermietung der eigenen Schienenfahrzeuge.
.

Unsere Werte

Wir bieten mehr Mobilität für eine moderne Gesellschaft.

Mobilität bedeutet Verantwortung. Wir sind ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden, Mitarbeiter und Eigentümer.

Wir schaffen ein gutes Miteinander, denn Mobilität ist Teamarbeit.

.
tracking